Kalifornien,  Nordamerika,  USA Südwesten

Spektakuläre Aussicht am Font’s Point

Heute möchte ich euch den Font’s Point vorstellen, einen der schönsten Aussichtspunkte des Südwestens und aufgrund seiner abgeschiedenen Lage immer noch ein Geheimtipp für Liebhaber einsamer Wildnisgebiete und Badlands. Erreichbar ist dieser eindrucksvolle Viewpoint allerdings nur über einen 4 Meilen langen sandigen Wash, für den man ein Fahrzeug mit Allradantrieb benötigt.

Wo liegt der Font’s Point?

Der Font’s Point befindet sich im Anza Borrego Desert State Park im Südwesten Kaliforniens. Anza Borrego ist ein riesiges Wüstengebiet, das noch weitgehend seinen wilden, ursprünglichen Charakter bewahrt hat und der größte State Park Kaliforniens. Besucht wird das Gebiet hauptsächlich in den Frühlingsmonaten von Anfang März bis Mitte April, wenn die vielen Wildblumen und Kakteen der Colorado Desert in Blüte stehen.

Fonts Point
Blick vom Font’s Point auf die Borrego Badlands

Wie kommt man zum Font’s Point?

Der Park wird durchquert von mehreren geteerten Straßen, über die man die einzelnen Aussichtspunkte und Wanderwege erreichen kann. Viele der Sehenswürdigkeiten und Highlights des Parks sind jedoch nur über ungeteerte Pisten oder sandige Washes zu erreichen, für die man entweder einen geländegängigen Jeep mit Allradantrieb oder ein ATV (All Terrain Vehicle) benötigt.

Dies gilt auch für den Font’s Point, denn dieser liegt am Ende eines 4 Meilen langen sandigen Washes. Die Abzweigung befindet sich an der geteerten S-22, die den Norden des Anza Borrego Desert State Parks von Ost nach West durchquert und zwar etwa in der Mitte zwischen Milemarker 29 und 30. Am Beginn des Wash befindet sich auch ein kleines Schild mit der Aufschrift Font’s Point.

Font's Point Wash
Fahrt durch den sandigen Wash

Ab hier fährt man nun direkt im sandigen Bachbett eines Wash, der am Anfang noch recht breit ist und dann langsam schmäler wird. Daher sollte man gleich zu Beginn des Wash in den 4WD Modus schalten und diesen bis zum Ende der Piste beibehalten. Der Wash selbst mündet nach 4 Meilen in eine kleine Loop Road, die nur in eine Richtung befahren werden darf. Hier biegt man dem Pfeil folgend links ab und fährt dann auf dieser nun sehr schmalen Piste noch das kurze Stück bis zum Parkplatz , der durch mehrere große Steine begrenzt wird.

Der Parkplatz unterhalb des Font’s Point

Von hier sind es dann nur ein paar Schritte den Hügel hoch und schon steht man oben am Font’s Point, von dem sich ein unglaublich eindrucksvolles 270 Grad Panorama bietet. Egal, in welche Richtung man blickt, überall erstrecken sich die bizarr zerfurchten Hügel und Washes der Borrego Badlands bis zum Horizont. Umso eindrucksvoller ist diese Szenerie, weil man hier meist ganz allein ist und dieses Gefühl wilder Schönheit völlig ungestört genießen kann.

Font's Point
Blick vom Font’s Point nach Osten
Font's Point
Blick vom Font’s Point nach Süden
Borrego Badlands
Die zerfurchten Washes der Borrego Badlands

Fototipps zum Font’s Point

Geht man vom ersten Aussichtspunkt oben am Rim entlang nach links und danach nach rechts, bieten sich immer neue, überraschende Perspektiven auf die Borrego Badlands und jede Menge schöne Fotomotive.

Beste Tageszeit für gelungene Fotoaufnahmen vom Font’s Point ist entweder der Morgen kurz vor und nach Sonnenaufgang oder der späte Abend kurz vor und nach Sonnenuntergang, wenn die Schatten der tief stehenden Sonne die Struktur der Badlands besonders gut zur Geltung bringen.

Die übrige Zeit des Tages liegen die Badlands dagegen durch den Blick nach Süden direkt im Gegenlicht. Empfehlenswert ist auch ein gutes Weitwinkel-Objektiv oder eine Kamera mit Panoramafunktion.

Font's Point
Blick vom Font’s Point nach Westen
Sonnenuntergang am Font's Point
Spektakulärer Sonnenuntergang am Fonts Point

Infos zum Font’s Point

Lage: der Aussichtspunkt Font’s Point befindet sich im Anza Borrego Desert State Park in Kalifornien

Zufahrt von Osten: vom Hwy 86 fährt man auf der S-22 17 Meilen nach Westen bis zur Abzweigung Richtung Font’s Point

Zufahrt von Westen: vom Christmas Circle in Borrego Springs fährt man auf der S-22 10,3 Meilen nach Osten bis zur Abzweigung Richtung Font’s Point

Abzweigung: die Abzweigung zum Font’s Point befindet sich zwischen Milemarker 29 und 30 und ist durch ein kleines braunes Schild auf der Südseite des Highway markiert

Piste zum Font’s Point: 4 Meilen direkt im sandigen Wash nach Süden, ein Fahrzeug mit Allradantrieb und guter Bodenfreiheit ist unbedingt zu empfehlen (Jeep oder ATV)

Übernachtung: auf einem der Campingplätze des Parks oder in Borrego Springs

Beste Zeit für Fotos: Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang